ForestManager

Ihre Wald-Verwaltungs-App.

zurück zur Übersicht zurück zur Hauptseite

26.06.2018 • 13:00 Uhr

Bodenbeschaffenheit

Der Boden ist ein bedeutsamer Standortsfaktor und als solcher maßgeblich für die Stand­orts­tauglichkeit unserer Baumarten und Landwirtschaft verantwortlich.Rasches Erkennen der relevanten Bodenmerkmale im Gelände ist darum von Vorteil Für die Beurteilung des Standorts ist die Beobachtung der Nährstoffsituation und des Wasserhaushaltes wichtig. In den meisten Fällen kann dies mit wenig Aufwand relativ rasch erfolgen. Straßenböschungen und Wurzelteller von geworfenen Bäumen geben wertvolle Einblicke in die lokalen Bodenverhältnisse. Zeigerpflanzen wie z.B. die Besenheide (Calluna vulgaris) weisen auf Standorte mit sauerer Bodenreaktion hin.

Um diese Masse an Informationen mit genauen Standort besser zu dokumentieren und den weiteren Verlauf zu kontrollieren steht Ihnen der ForestManager helfend zur Seite

  • Dokumentieren Sie

  • Zeigerpflanzen (Brennessel, Besenheide, Weißmoos,.....)

  • Kalkhaltige Böden ( mit Salzsäure )

  • Bodenwasserhaushalt durch Typische Farberscheinungen bestimmen

  • Bestimmung der Bodenart durch Fingerprobe

  • usw.....

Zeigerpflanze.png